Unsere Kühe

Unsere Milchkühe der Rasse Schwarzbunt-Holstein leben bei uns in einem Außenklimastall. Dieser bietet, durch seine großen Laufflächen, sehr viel Platz für die Tiere. Der Stall ist so konzipiert, dass die Kühe jederzeit selbst entscheiden können ob sie sich im Stallgebäude oder unter freiem Himmel bewegen möchten. 
Das erste Stallgebäude wurde im Jahr 1980 als Warmstall errichtet. Über die Jahre wurden Zahlreiche Umbaumaßnahmen durchgeführt, immer mit bedacht das Tierwohl zu verbessern. Zum Beispiel wurden die Außenwände entfernt um die Durchlüftung zu verbessern und die Liegeflächen der Kühe vergrößert.

2016, zur Öko-Umstellung unseres Hof´s, wurde ein weiteres Stallgebäude errichtet, welches über einen großen Laufhof mit dem vorhandenen Stallgebäude verbunden wurde. Unsere trächtigen Kühe dürfen auf der frischen Weide Grasen, sobald es im Frühjahr wärmer wird. Die Milchkühe werden bei uns dreimal, statt wie üblich zweimal, täglich gemolken, was sich sehr positiv auf die Gesundheit der Tiere auswirkt. Einen Teil unserer Milch vermarkten wir direkt ab Hof an unserem Milchautomaten. Der Großteil aber wird an die Weißenhorner-Milchmanufaktur geliefert, die daraus leckeren Bio-Frischkäse machen.

Kälber & Jungvieh

Unsere trächtigen Kühe dürfen im Sommer auf der Weide Kalben und zur kalten Jahreszeit in einem extra Stroh-Abteil wo sie in Ruhe viel Zeit mit ihrem Kalb genießen können. Hier nimmt das Kalb die lebensnotwendige "Biestmilch" direkt aus dem Euter ihrer Mutter auf. 
Danach kommt der weibliche Nachwuchs in die "Kälberkrippe" zu den gleichaltrigen Artgenossen, wo jedes Kalb sein eigenes Iglu hat. Hier verbleiben sie bis zur zweiten Lebenswoche. 

Kälber:

 

Anschließend kommen sie in eine Gruppenbox wo sie sich mit ihren Kameraden frei bewegen können. Täglich bekommen unsere Kälber frische Kuhmilch, bis zum dritten Lebensmonat. In der Gruppenbox wachsen sie bis zu einem alter von 4-5 Monaten heran.


Über die gesamte Zeit stehen den Kälber zusätzlich Heu und frisches Wasser zur Verfügung. Nach den 4-5 Monaten auf unserem Hof kommen die Jungtiere auf unseren Partner-Aufzuchtbetrieb am Ammersee. Hier verbringen die Jungtiere ca. zwei Jahre auf der Weide und kommen dann mit einem alter von ca. 2,5 Jahren zurück auf unseren Hof.